Louisa sticht alle aus

In Worms fanden die Verbandsmeisterschaften des Badminton Verbandes Rheinhessen Pfalz statt. Für den VFR Baumholder starteten Louisa Marburger und Nick Wiertz . Nick Wiertz konnte nach abwechselungsreichem Turnierverlauf Platz 8 von 18 Teilnehmern in der Altersklasse U 13 belegen. Louisa Marburger hatte einen pefekten Turnierstart. Sie gewann gegen Maren Klein (1. BCW Hütschenhausen) mit 21:5 und 21:12 sowie gegen Jana Diemer vom SV Fischbach mit 8:21 und 10:21. Damit war der Boden geebnet zum Halbfinale gegen Rebecca Löbig, ebenfalls vom Bundesligist SV Fischbach. Der erste Satz ging an Löbig mit 21:16. Im zweiten Satz hatte Löbig zwei Matchbälle, die von Louisa ganz cool abgewehrt wurden , sodass sie schließlich den Satz mit 21:23 noch Ihren Gunsten gewann. Im entscheidenden dritten Satz nahm nun Louisa das Heft in die Hand, spielte kontrolliert und variantenreich und gewann mit 21:8.
Im Endspiel stand Louisa nun Luisa Abels vom BV Kaiserslautern gegenüber . Abels konnte sich überraschend vom Setzplatz 7 in das Endspiel qualifizieren. Auch dort zeigte Abels ihre sehr guten Anlagen . Dies reichte jedoch nicht gegen Louisa Marburger aus. Mit viel Spielfreude gewann Louisa das spannende Endspiel zur Verbandsmeisterin 2015 äußerst knapp mit 20:22,21:19 21:17.Bemerkenswert ist, dass Louisa in der für sie höheren Altersklasse U 15 startete und diesem Turniergewinn ihr außerordentliches Talent bewies.

Zurück