VfR Aktive trotzen schwierigen Wetterbedingungen

Aufgrund der Spielabsage am Sonntag, wurde die zweite Trainingseinheit  in die Halle verlegt. Unter der Anleitung von Gesundheitstrainer Michael  Schymura wurden in dieser Einheit Übungen durchgeführt, die ein Fußballer gerne vernachlässigt. Hier nochmal  herzlichen Dank an  „Schymi „ für die spontane  Zusage  zur Durchführung dieser Trainingseinheit.  „Das Wetter macht es uns im Moment etwas schwierig“ sagt Schnell, der hofft, dass der Kunstrasenplatz in den nächsten Tagen vom Schnee befreit ist und geregeltes Mannschaftstraining stattfinden kann. Der Trainingsplan in dieser Woche sieht  3 Trainingseinheiten sowie die geplanten Spiele mit beiden Mannschaften am Sonntag gegen die FSG Schmelz/Limbach vor.

Zurück