Sandra Dolby streicht gleich sechs Titel ein

Der Peter-Drey-Crosslauf war in gleich mehrfacher Hinsicht ein spannende und interessante Veranstaltung. Der Lauf rund um den Weierbacher Bein-Sportplatz war die letzte Veranstaltung im Rahmen der OIE Nahe-Crosslauf-Serie. Zusätzlich galt er auch als offene Crosslauf--Kreismeisterschaft. Besonders hoch einzuschätzen ist dabei die Leistung von Sandra Dolby. Die Läuferin des VfR Baumholder ging wieder einmal über beide Distanzen (Mitteldistanz und Langstrecke) auf die Strecke und strich in der Altersklasse W40 gleich sechs Titel auf einen Schlag ein. Auf der Langstrecke war sie nach Regina Höhn (Stadtwerke Kaiserslautern/ 35:59) in 37:16 die insgesamt zweitbeste Frau.

Zurück