VfR Baumholder 1886 e.V.

1.100 Mitglieder - 7 Sparten - 1 Verein

Der VfR Baumholder ist mit sieben verschiedenen Sparten und ca. 1.100 Mitgliedern der größte Verein in Baumholder. Dabei steht die Jugendarbeit bei uns an erster Stelle. Auf unseren Seiten stellen sich die verschiedenen Sparten vor, dort erfahren Sie u.a. die Trainingszeiten und Trainingsorte.

VfR Nachrichten

Spielabsagen

Der Spielbetrieb bleibt aufgrund der jeweiligen staatlichen bzw. behördlichen Verfügungslage bis auf weiteres ausgesetzt. Die Fortsetzung des Spielbetriebs soll mindestens 14 Tage vorher angekündigt werden.

Der DFB Vorstand hat heue weitreichende Änderungen auf Grund der Corona-Krise im allgemeinverbindlichen Teil der DFB-Spiel- und Jugendordnung bis zur Saison 2020/21 beschlossen (https://www.dfb.de/news/detail/corona-krise-auswirkungen-auf-den-fussball-im-ueberblick-213982/). Diese Änderungen enthalten viele Ermächtigungen zum Spieljahr, Spielberechtigungen, Vertragsamateure, Folgen einer Insolvenz etc. Darüber hinaus kann zum Schutz der Vereine die Regelung, wonach ein Spieler nach einer sechsmonatigen Wartezeit sofort für einen neuen Verein das Spielrecht erhalten kann, dahingehend geändert werden, dass der Zeitraum der Spielaussetzung durch die Corona-Pandemie nicht mitgerechnet wird. 

Die zuständigen Gremien des Südwestdeutschen Fußballverbandes werden sich daher zeitnah mit den möglichen Änderungen befassen und vor dem Hintergrund der neuen rechtlichen Rahmenbedingungen mögliche Lösungen beraten und erarbeiten.

Weiterlesen …

Beschlüsse des Vorstand

Der Vorstand des VfR Baumholder 1886 e.V. hat heute Vormittag folgende Beschlüsse gefasst:

  1.  Die Jahreshauptversammlung am 27. März 2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben!
  2.  Für alle Übungsgruppen des VfR, den Reha-Sport und die Kurse vom Bildungswerk in der Westrichhalle und in der Brühlhalle Baumholder gilt ein Übungsverbot, zunächst bis aus weiteres!
  3. Für den Trainingsbetrieb "Outdoor", speziell für die Sparte Fußball und Leichtathletik, gilt zunächst ein Trainingsverbot bis zum 31. März 2020 analog der Empfehlung des DFB und aller Fußballverbände bzw. des LVR.
 

Weiterlesen …

Zwei Rheinland-Pfalz Meister

Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Crosslauf in Laubach konnten Aaron Ruth und seine Trainerin, Sandra Dolby, beide einen Sieg feiern. Die als sehr anspruchsvoll bekannte Wiesenstrecke in Laubach wurde durch die vielen Regenfälle noch anspruchsvoller. Der Lauf wurde zu einer riesigen Schlammschlacht .Die Strecke  konnte auf jeden Fall als meisterschaftswürdig bezeichnet werden. Auf der Mittelstrecke über 3620 Meter siegte Sandra Dolby knapp drei Sekunden vor der zweitplatzierten Frau in der Altersklasse W45 in einer Zeit von 17:57 Minuten. Der Kaderathlet und Lauftalent, Aaron Ruth, wurde ganz souverän Laufsieger über die 1540 Meter-Strecke in einer Zeit von 5:52 Minuten. Die Zuschauer auf der Strecke waren von seiner Vorstellung begeistert.

  

Weiterlesen …