Radsport beim VfR Baumholder

Am 10. März 2022 wurde die Sparte Radsport als neunte Sparte beim VfR Baumholder offiziell gegründet. 18 interessierte Teilnehmer*Innen nahmen an der Gründungs-versammlung, die vom Vorsitzenden Dieter Bergisch geleitet wurde, teil.
Im Rahmen einer Präsentation wurde konstruktiv miteinander diskutiert, Möglichkeiten und Voraussetzungen für das sportliche Angebot erörtert, bevor es dann zur eigentlichen Abstimmung über die Gründung der Sparte Radsport kam.
Einstimmig wurde von den anwesenden VfR-Mitglieder für die Gründung der Sparte Radsport votiert. Zur Spartenleiterin wurde Frau Verena Kunz aus Baumholder gewählt.

Die Sparte befindet sich organisatorisch derzeit noch in einzelnen Planungsschritten und Vorbereitungen. Der VfR Baumholder sucht auch Interessierte Sportler für die einzelnen Angebote die in Planung sind. Folgende Angebote für Mitglieder und Nichtmitglieder des VfR Baumholder sind derzeit geplant:

  • Indoor–Cycling mit 10 Bikes + 1 Presenter in verschiedenen Kursen. Die Kurse können über ein Online – Buchungssystem auf der Homepage des VfR gebucht werden und dauern max. 2 Stunden, je nach Leistungsfähigkeit und Befinden der Teilnehmer*Innen. Die Kursgebühren werden vom Vorstand in Kürze festgelegt.
  • Fahrsicherheitstrainings speziell für Kinder & Jugendliche, die den neuen „Pumptrack“ in Baumholder nutzen. Ziel ist primär den Umgang mit dem Bike zu verbessern, um dadurch die Sturzgefahr zu minimieren. Hierzu sucht der VfR noch „junge“ Talente die solche Trainings durchführen können.
  • Organisierte Radtouren für Mountainbiker, Rennradfahrer und E-Bike-Fahrer in verschiedenen „Leistungsklassen“, d.h. mit unterschiedlicher Länge und Anspruch der Touren. Auch hierzu sucht der VfR noch Guides die Touren ausarbeiten und ausschreiben. Diese Touren können dann auf der Homepage und in sozialen Medien veröffentlicht werden.
  • Leistungssport kann prinzipiell auch im Angebot aufgenommen werden. Vielleicht gibt es ja in Baumholder oder in näherer Umgebung Sportler*Innen, die sich auch in Wettkämpfen messen wollen. Wir sind gespannt.